Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

4 Gründe, warum das Karate-Kind (1984) das Karate-Kind (2010) übertrifft

/
/
/
60 Views

Ich muss zugeben, Jaden Smith als Dre Parker ist charmanter als Ralph Macchio als Daniel LaRusso und Jackie Chan ist Jackie Chan. Ich habe nicht den Mut, Jackie Chan (der Mr. Han spielte) mit Pat Norita (der Mr. Miyagi spielte) zu vergleichen. Beide Kampfkünstler sind auf ihre Weise großartig. Nachdem ich mir die beiden Filme angesehen habe, habe ich jedoch die Erkenntnis, dass die Originalversion besser ist als das Remake. Hier ist meine Top-4-Liste, um den Befund zu beweisen.

1. Offensichtlich: Der Titel

Die 1984 Das Karate Kid zeigt Karate, während der 2010 Das Karate Kid zeigt: KUNG FU. Einige sagten, das Wort „Karate“ in der Version 2010 beziehe sich auf Dre Parkers Mutter, die Kung Fu in einer Szene mit Karate verwechselte. Andere Referenzen sagten, es wäre für Cheng (Dre Parkers Erzfeind) und seine Freunde, die Dre ein Karate-Kind nannten, als er eine Karate-Haltung einnahm, um sie zu konfrontieren. Wenn jedoch beide oder eine der Referenzen zutreffen, warum sollte man sich dann die Mühe machen, den Film 2010 in China, Japan und Südkorea – den Orten, aus denen diese Kampfkünste stammen – neu zu betiteln? Um die Aufregung zu vermeiden? Die Tatsache, dass der Film wird Das Kung Fu Traum in China und Bestes Kind in Südkorea und Japan zeigt die Gaffe des Films. Sogar Jackie Chan glaubte einmal, dass der Film nur genannt werden würde Das Karate Kid in den USA und bekannt als Das Kung Fu Kind in allen asiatischen Ländern.

2. „Etwas auf etwas aus“

Als Mr. Miyagi Daniel seine erste Karate-Lektion erteilte, befahl er Daniel, seine Oldtimer wiederholt mit bestimmten kreisenden Handbewegungen zu wachsen. Hierher kam der Satz „Wachs auf Wachs ab“. Ein Schlagwort ist das, woran sich die Leute aus einem Film immer erinnern. Auch nach 27 Jahren werden die Menschen automatisch an das Jahr 1984 denken Das Karate Kid wenn der Satz „Wachs auf Wachs aus“ zu hören ist. Wie wäre es mit seinem Gegenstück für 2010? Soweit ich mich erinnern kann, gibt es keine Worte in den Filmszenen, die dieses Mr. Miyagi-Special übertreffen oder sogar übertreffen könnten.

3. Wirklich, ein Kind kann sein Das heftig?

Cheng (dargestellt vom Kinderschauspieler Zhenwei Wang) im Film 2010 ist im Original genauso brutal wie Johnny Lawrence (William Zabka), wenn nicht sogar grausamer. Unterschied: Johnny ist näher am Erwachsenenalter, während Cheng noch nicht einmal die Pubertät erreicht hat. Wenn ich Cheng mit seinem mächtigen Kung Fu beobachte, muss ich mir überlegen, was mit diesem Kind los ist. Sein exzellentes und dennoch gewalttätiges Kung Fu ist bewundernswert und erschreckend zugleich. Gott sei Dank machte Herr Han endlich seine Augen offen.

4. Dre Parker und Mei Ying sind Einzelgänger

Als Dre Parker und Daniel LaRusso an einen neuen Ort kamen, fanden sie bald Freunde. Schade, dass ihre Erzfeinde sie daran hinderten, zu viel Kontakte zu knüpfen (da andere Kinder zu viel Angst hatten, sich den „Bösen“ zu stellen). Ihre Liebesinteressen sollen jedoch viele Freunde haben, wenn man bedenkt, dass sie in der Schule beheimatet waren. Die Regel funktioniert jedoch nur für Ali, LaRussos Liebesinteresse. Sie wird als fröhliches Mädchen dargestellt, das viel mit ihren Freundinnen rumhängt. Szenen am Strand, auf dem Fußballplatz (wo sie Cheerleading trainiert) und auf dem Messegelände zeigen ihre Sozialisation mit Gleichaltrigen. Was ist mit Mei Ying? Sie hat überhaupt keine engen Freunde außer Dre Parker. Keine Szenen im Jahr 2010 Die Karate Kids das zeigt, dass sie starke Bindungen zu einer ihrer Freundinnen hat. Ich weiß nicht, ob Mei Ying zu ernst oder zu träge ist, um mit Mädchen in ihrem Alter abzuhängen.

Ich habe tatsächlich noch eine lange Liste, um das Jahr 1984 zu notieren Das Karate Kid als Gewinner. Trotzdem hoffe ich, dass ich aufgrund der obigen Beweise darauf hingewiesen habe, dass die Version von 1984 realistischer und eingängiger ist als die Version von 2010. Also besser.



Source by Debora Wienda Rosari

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :