Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Aus nächster Nähe und persönlich – Ein Street-Smart-Guide für den Kampf aus dem Clinch

/
/
/
10 Views

„Up Close & Personal: A Street-Smart Guide to Fighting from the Clinch“ mit Richard Nance & David Hallford deckt einen wichtigen Bereich des Kampfes und der Selbstverteidigung ab. Viele Kämpfe enden eng und persönlich mit einem oder beiden Kämpfern, die hineingehen und sich durchsetzen. In dieser DVD bringen Ihnen die Selbstverteidigungslehrer Nance und Hallford bei, wie man kämpft und gewinnt, wenn der Kampf zum Clinch wird.

Die DVD wird von Paladin Press produziert und in ihrem Studio in Colorado gedreht. Wie bei anderen Titeln in Paladins Katalog sind Beleuchtung, Kamerawinkel, Ton und Bearbeitung sehr gut gelungen.

Was den Unterricht von Nance und Hallford betrifft, fand ich ihn klar, praktisch und gut gelehrt. Es ist ein gutes Programm und ich habe einige der Techniken mit Trainingspartnern geübt und fand die Techniken gut. Wie bei den meisten Selbstverteidigungsprogrammen handelt es sich bei den Grundtechniken um Grundtechniken, und Sie sind möglicherweise mit einigen der Lehren der Ausbilder vertraut. Ich war mit vielen Dingen vertraut, die gelehrt wurden, aber einige Dinge wurden von Nance und Hallford etwas anders gemacht und ich habe es genossen, ihre Variationen auszuprobieren. Eine sehr gute Sache an diesem Programm ist, dass es sich ausschließlich auf Clinch-Techniken konzentriert, und es ist schön, eine solche Sammlung in einem zu haben.

Nach einer kurzen Einführung werden Clinch-Arten beschrieben. Von dort wird dem Zuschauer gezeigt, wie er sowohl defensiv als auch offensiv in den Clinch kommt. Haltung und Kopfhaltung sind einige der Dinge, die im nächsten Kapitel über die Körperpositionierung gelehrt werden. Von dort aus geht das Programm in kämpferische Schläge über, die verschiedene Ellbogenschläge, obere Schnitte und Kopfstöße umfassen.

Das nächste Kapitel konzentriert sich auf den Clinch der Kragenbindung, eine neutrale Position. Knieschläge werden in diesem Abschnitt sowie an anderen Stellen des Programms häufig verwendet. Aus dieser Position wird eine einfache Pin-and-Spin-Technik gelehrt, sowie eine Ellbogen-Lock-Ear-Smash-Technik. In den nächsten Kapiteln werden Overhooks und Underhooks mit verschiedenen Techniken und Schlägen beschrieben, die aus diesen Positionen verwendet werden können, einschließlich Armzügen, Brechen der Haken und einem Eye Gouge Takedown.

Das Muay Thai Clinch-Kapitel enthält einige einfache praktische Techniken für diese hervorragende Position im Innenkampf. Wenn Sie Ihren Gegner am Kopf/Hals greifen können, wie es die Instruktoren für den Muay Thai Clinch beschreiben, können Sie ihn mit den Knien schlagen und zu Boden werfen. Ich habe ähnliche Takedowns in echten Auseinandersetzungen gemacht und mochte dieses Kapitel wegen seiner Einfachheit und Praktikabilität.

Nach dem Muay Thai Clinch besprechen die Instruktoren Waffen im Clinch. Eine kurze Erklärung der tödlichen Gewalt ist enthalten, was ich als Anwalt und Selbstverteidigungslehrer für äußerst wichtig halte und in Selbstverteidigungsprogrammen oft fehlt. Die Ausbilder zeigen Offensivtechniken, wenn sie sowohl mit Schusswaffe als auch mit Messer bewaffnet sind. Der Ausbilder hält es für wichtig, auf beiden Seiten eine Waffe zur Verfügung zu haben und trägt auf seiner rechten Seite eine Schusswaffe und auf seiner linken ein Messer. Es werden grundlegende Anweisungen und der Einsatz einer der beiden Waffen im Clinch gelehrt. Ein kurzes Kapitel zur Waffenaufbewahrung ist ebenfalls enthalten. Dies ist eine wichtige Überlegung, denn in einem Clinch kann es für Ihren Gegner leicht sein, Ihre Waffe zu nehmen, wenn Sie sich dieser Möglichkeit nicht bewusst sind und sicherstellen, dass er nicht an Ihre Waffen gelangen kann.

Nachdem Sie Ihnen beigebracht haben, wie Sie Ihre Waffen einsetzen, decken die Ausbilder ab, wann Ihr Gegner bewaffnet ist und Sie nicht. Dies ist ein Worst-Case-Szenario, und die Anleitung ist praktisch und einfach und lehrt, wie Sie Ihren Gegner zerschmettern, bevor er seine Waffe zieht. Folgen wie Stampfen, Tritte und Sicherungstechniken werden als nächstes behandelt.

Und schließlich behandelt das letzte Kapitel einige Umweltbelange und enthält dann ein kurzes Fazit. Das gesamte Programm dauert ca. 120 Minuten und beinhaltet eine praktische Anleitung mit wenig Wiederholungen oder Füllmaterial. Es ist ein solides Programm, das sich auf das Kämpfen aus dem Clinch konzentriert und eine sehr gute Ergänzung zu jedermanns Selbstverteidigungstrainingsbibliothek. Die Techniken sind leicht zu erlernen und mit einem Trainingspartner zu üben und ermöglichen es Ihnen, sich besser zu verteidigen, wenn es hautnah zugeht.



Source by Alain Burrese

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :