Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Der höflichste Mann der Welt hat Kwon Bup Karate gemacht

/
/
/
38 Views

Ich möchte Ihnen von dem höflichsten Mann der Welt erzählen und von seiner Kunst, die er Kwon Bup Karate nennt. Ich werde Ihnen gleich eine Geschichte über einen Kampf erzählen, in dem er sich befand, aber zuerst möchte ich Ihnen sagen, dass er in den sieben Jahren, in denen ich ihn kannte, nie seine Stimme erhoben hat. Das Erstaunliche daran ist, dass er in den sechziger Jahren in San Jose alle möglichen Outlaw-Biker unterrichtet hat, einschließlich der Hells Angels.

Sein Name war Robert J. Babich und er lernte Kyokushinkai Karate von Don Buck, der wahrscheinlich der erste Westler war, der diese Kunst in den USA lehrte. Dann lernte er Kang Duk Won Karate von Norman Rha, und dies war wahrscheinlich das erste Mal, dass Kunst in den USA gelehrt wurde. Dann formulierte er selbst sieben verschiedene Kata und nannte sie Kwon Bup.

Eines Nachts war er mit einigen seiner lauteren Studenten in einer Bar. Verurteilen Sie nicht, die Dinge waren, wie sie waren, und es war nicht ungewöhnlich für Jungs, ihre Kampfkünste in der realen Welt zu testen. Jedenfalls war Bob mit einer Gruppe von 1%ern zusammen, und sie stürzten Getränke und lachten und sorgten für Aufruhr.

Bob, halb übersäuert, geriet in Streit mit einem Cowboy (ja, es gab Cowboys in San Jose in den sechziger Jahren, echte Cowboys), und der Kerl zog seine Faust zurück und… an Hals und Gürtel und rammte seinen Kopf gegen die Stange. „Ich habe dir gerade das Leben gerettet, Bursche“, und Walt stellte den Cowboy wieder auf die Beine. Jeder lachte.

Einige Zeit später entschieden sich die Biker für grünere Weiden. Bob schlenderte über den Parkplatz zu seinem Auto und änderte plötzlich seine Meinung. Völlig unter Einfluss, sagte er undeutlich: „Ich muss es mit dem Typen klären“ und ging zurück in die Bar.

Der fragliche Cowboy beobachtete Bob vom vorderen Fenster aus, und er nahm die Hilfe eines seiner Freunde in Anspruch, und sie standen zu beiden Seiten der Tür. Bob betrat die Bar, und die beiden knorrigen Burschen sprangen ihn an. Bob war klein und schlank, sie waren ziemlich große Kerle, und was als nächstes geschah, war… nicht das, was irgendjemand erwartet hatte.

Bob drehte seine Hüften und streckte seine Handflächen aus, und beide Cowboys flogen durch die Luft zurück. Nun, ich kannte diesen Hip-Twist, wir machten es die ganze Zeit im Unterricht, ich dachte, es wäre für… nun, ich weiß nicht, wofür ich es dachte. Bob jedoch hatte gerade diese Hüftdrehung benutzt, und er hatte zwei sehr große Kerle über eine Bar geschleudert und sie nicht wirklich verletzt!

Er war der höflichste Mann, den ich je kennengelernt habe, auch wenn er unter Einfluss stand, und er wollte einfach nur mit den Leuten auskommen. Wenn es jedoch hart auf hart kam, tat er, was er tun musste, und schaffte es trotzdem, niemanden zu verletzen. Der wahre Segen ist, dass er sein Wissen in den sieben Kata namens Kwon Bup Karate hinterlassen hat.



Source by Al Case

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :