Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Die 7 häufigsten Angriffe in einem Selbstverteidigungskampf auf der Straße

/
/
/
52 Views

Die meisten Kampfkünste arbeiten auf der Grundlage traditioneller Angriffe, gegen die Sie kontern und verteidigen. In Wirklichkeit passieren die meisten davon einfach nicht in einem Straßenkampf und es ist viel „schrottiger“! In der Straßenselbstverteidigung lernen wir, wie Menschen wirklich auf der Straße angreifen und kämpfen und lernen kurze, scharfe und effektive Techniken, um mit ihnen umzugehen.

Wenn du dir einen echten Straßenkampf ansiehst, wirst du viele stoßende, greifende und schwingende Schläge sehen – nicht die formellen Schläge, die dir die Kampfkünste beibringen. Die häufigsten Angriffe sind –

1. Eine Person stößt mit den Händen an die Brust, gefolgt von einem Schlag des Angreifers auf den Kopf

2. Ein schwingender Schlag auf den Kopf. Das ist kein Boxer und nicht hübsch! Oft ist der Angreifer natürlich betrunken und obwohl er nicht zielt, ist Kraft darin

3. Ein einhändiges Greifen der vorderen Kleidung und ein Schlag ins Gesicht. Eine Kampfkunst wie Aikido bereitet dich tatsächlich gut darauf vor, aber es gibt einfachere Selbstverteidigungsbewegungen auf der Straße, die genauso gut funktionieren

4. Ein vorderer Kleidergriff, zwei Hände, gefolgt von einem Kopfstoß. Als Angriff sehr gefährlich, aber eigentlich sehr leicht zu kontern

5. Ein vorderer Kleidergriff, zwei Hände, gefolgt von einem Tritt in die Leistengegend. Auch hier möchten Sie nicht auf der Empfängerseite sein, aber es ist einfach, ihm in der Straßenselbstverteidigung entgegenzuwirken

6. Eine Flasche, ein Glas oder ein Aschenbecher für das Gesicht oder den Kopf. Wir sprechen jetzt von einem ernsthaften Angriff, und Sie müssen das richtig machen. Ein ausgefallener Kampfkunstblock, der schief geht, wird Sie in ernsthafte Schwierigkeiten bringen

7. Eine Kopfverriegelung im Grappling-Stil. Dies ist die chaotische, betrunkene Schlägerei, die wir oft sehen. Hälse können anfällig für Verletzungen sein und wir brauchen eine Straße zur Selbstverteidigung, um so schnell wie möglich herauszukommen.

Lassen Sie sich von dieser Liste nicht einschüchtern – ich möchte nur, dass Sie verstehen, wie es auf der Straße wirklich ist. All diese Angriffe sind leicht zu handhaben, wenn Sie über einige Kenntnisse, Techniken und Bewegungen verfügen.



Source by Jon Mainwaring

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :