Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Dysphoe, meine Atemnot in der Nacht und Fischöl

/
/
/
86 Views

Hallo. Ich werde Ihnen von meinen Erfahrungen mit Asthma, Bewegung und meinen nächtlichen Atemerfahrungen erzählen. Dann werde ich erklären, was ich getan habe, damit ich einen erholsamen Schlaf haben und sogar mein Schnarchen reduzieren kann! Ich bin kein Arzt und berate Sie auch nicht. Wir leben jedoch in Amerika, wo wir einige Freiheiten zu sprechen haben, und pragmatisch sollte dies bedeuten, dass wir einen guten Willen zueinander haben sollten. Während ich vor Jahren für die olympischen Prüfungen für Judo trainierte, ging ich nachts nach einem guten Training mit Kopfschmerzen schlafen und wachte manchmal auf, schnappte nach Luft und saß auf und fühlte mich nicht wirklich gut, wenn ich mich wieder hinlegte. Mit der Zeit saß ich im Bett und versuchte immer öfter zu Atem zu kommen. Nach einigen Recherchen stellte ich fest, dass ich viele Allergien hatte, die meine Atmung verschlimmerten, wie Hundehaar, Hundeschuppen, Hausstaubmilben und ausgerechnet Hausstaub. (Versuchen Sie, diesem zu entkommen). Ich war auch gegenüber vielen Milchprodukten wie Käse, Milch und sogar Schokolade unverträglich geworden. Ich bemerkte, dass ich mitten in der Nacht nach Luft schnappen würde, wenn ich zu viel von einem dieser Produkte hätte, besonders wenn ich an diesem Abend trainiert hätte. Die Kombination aus Training und Essen der falschen Dinge war für mich tödlich.

25 Jahre schneller Vorlauf und da war ich am Ground Zero. Keine Ergebnisse von irgendetwas. Ich gebe zu, dass ich in der Vergangenheit mitten in der Nacht vorübergehende Erleichterung durch Antihistaminika und Allergietabletten gefunden hatte, aber ich habe sie nur in Notfällen verwendet, weil ich sie nicht gerne einnehme. Nach einem durch körperliche Betätigung ausgelösten Asthmaanfall vibrierte mein Körper mitten in der Nacht und machte es mir schwer zu schlafen, sobald mein Schlaf durch einen Anfall gestört worden war. Das war sehr stressig und ich war mir nicht sicher, was ich dagegen tun könnte.

Ich habe vor ungefähr einem Jahr ferngesehen, nachdem ich eingenickt war und nicht atmend aufgewacht war. Ich ging ins Internet, um nach etwas (natürlichem) zu suchen, nach keinen Drogen, die ich nehmen konnte, und wusste, dass die Chancen schließlich gegen mich standen Ich hatte bis heute nichts gefunden, was viel bewirkt hat, und weißt du was? Ich habe gefunden, was für mich funktioniert, und ich möchte es mit Ihnen teilen. FISCHÖL!!! Ich hatte es die ganze Zeit in meinem Badezimmer. Die Omega-3-Fettsäuren (Fischöl) stammten von Trader Joe’s, und ich nahm 3 auf einmal, bevor ich schlafen ging, nachdem ich trainiert, Schokolade gegessen, eine Schüssel Eis gegessen und mein Gesicht im Fell meines Hundes erstickt hatte. Ich habe wie ein Baby geschlafen und bin nur aufgestanden, um einmal auf die Toilette zu gehen. Das Fischöl klärt meine Atmung nicht hundertprozentig, aber ich würde sagen, es verbessert meine Atmung um mindestens 90 Prozent. Lobe Gott für dieses wundervolle Geschenk. Übrigens bin ich nicht mitten in der Nacht aufgewacht, nicht einmal im letzten Jahr, also nenne ich das einen Sieg !!

Es gibt viele weitere Artikel im Internet und ich lade Sie ein, die Vorteile von Fischöl und Asthma zu untersuchen. Es gibt eine Menge guter Informationen.



Source by David Firkins

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :