Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Fitness Tech und Training Q und A mit Team USA Kraft- und Konditionstrainer Rob Schwartz

/
/
/
27 Views

Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, Rob Schwartz, einen Team USA Strength & Conditioning Coach für Acrobat & Combat Sports, zu interviewen. Rob arbeitet derzeit mit olympischen Athleten, die in Gymnastik, Boxen, Taekwondo, Judo, Fechten, Ringen, Synchronschwimmen und Tauchen konkurrieren. Ich wollte sein Gehirn herausgreifen und einen Einblick erhalten, wie Sport-Fitness-Technologien (Herzfrequenz, Kalorienaufnahme, Kalorienverbrauch, Schlafüberwachung, Distanz- und Zeiterfassung, VO2-Aufzeichnung, Gesamtvertikalgewinn usw.) im olympischen Athletentraining verwendet werden und wie Herr Schwartz die zukünftige Akzeptanz ähnlicher Technologien durch die Verbraucher voraussieht.

F. Ich lebe in Denver und habe zuvor das Olympic Training Center in Colorado Springs besucht. Ich erinnere mich an die Menge an Geräten und Geräten, die den Fortschritt der Athleten im Training überwachen und verfolgen. Könnten Sie erklären, welche Fitnesstechnologien derzeit von Ihren Sportlern eingesetzt werden und welche Rolle sie bei Ihrer täglichen Trainingsvorbereitung spielen?

A. Für tägliche Trainingsaktivitäten verwenden wir hauptsächlich Video-Feedback, sowohl im Kraftraum als auch in der Praxis. Im Bereich Kraft- und Konditionstraining versuchen wir immer, den Vorbereitungszustand unserer Athleten zu messen, daher messen wir die Leistungsabgabe mit Tendo-Einheiten und Kraftmessplatten; Dies gibt uns Feedback, wie intensiv wir jeden Sportler an einem bestimmten Tag trainieren können. Zu festgelegten Zeiten des Jahres testet der Sportdiätetiker den Blutlaktatspiegel der Athleten während „live“-Übungen, um die physiologischen Anforderungen zu bewerten, denen sie im Wettkampf ausgesetzt sind. Wir haben sogar bei einigen Wrestlern ihren Blutlaktattest direkt nach den tatsächlichen Kämpfen durchführen lassen. Wir entwickeln derzeit eine App für Sportler-Smartphones zur Überwachung des Ernährungs-, Psycho-, Trainings- und Erholungsstatus. Dies ist eine kurze Liste; wir haben auch viele andere technologien, die wir verwenden.

F. Es scheint, als hätten Olympioniken schon lange vor dem jüngsten Verbraucherwahn Technologie in ihren Trainingsprogrammen eingesetzt. Würden Sie sagen, dass viele der heutigen Fitnessgeräte das Ergebnis von Tests und Bewährten in der olympischen Arena sind?

A. Mir ist nicht bewusst, dass wir beim Training von Weltklasse-Athleten für olympische Wettkämpfe einfach nicht die Zeit haben, Technologien zu testen, die nicht in der Praxis getestet und bewährt sind. Wir werden einige neue Technologien von Unternehmen wie Nike und Samsung erhalten, sind aber zuversichtlich, dass sie sich als effektiv erwiesen haben, wenn sie auf unseren Schreibtisch kommen.

F. Glauben Sie, dass neue Fitness- und Gesundheitsanwendungen und -geräte die Gesundheitsergebnisse unseres Landes verbessern und den Bürgern helfen werden, informierter und aktiver an ihrer persönlichen Gesundheit teilzunehmen?

A. Ich hoffe es; es hängt hauptsächlich von der Person und ihren Zielen ab. Wenn es dem Verbraucher ernst ist, in Form zu kommen, schlage ich vor, dass er seine Nachforschungen anstellt und sicherstellt, dass er Geräte von renommierten Unternehmen kauft, die sich auf dem Markt bewährt haben.

F. Eine letzte Frage, irgendwelche grundlegenden Tipps für diejenigen, die ein persönliches Kraft- und Konditionstraining beginnen möchten?

A. Ich würde damit beginnen, mich Ihrem lokalen 24-Stunden-Fitnessstudio anzuschließen und einige persönliche Trainingseinheiten zu absolvieren. Es gibt nichts Besseres als einen erfahrenen Trainer, der Feedback und Verbesserungsschritte gibt. Es wird nicht empfohlen, im Internet nach Trainingsratschlägen oder -tipps zu surfen, da es kein professionelles Feedback gibt und die Informationen, die Sie erhalten, möglicherweise nicht glaubwürdig oder für Ihre persönlichen Ziele geeignet sind.

Ich glaube auch fest an Video-Feedback für Sportler, denn bei einem aktuellen Boxweltmeister, den ich trainiere, wenn der Kampf vorbei ist, ist das Erste, was wir auf unserem Heimflug im Flugzeug tun, das Video auf unserem Smartphone zu überprüfen und die Vorbereitungen für den nächsten zu beginnen Kampf.

Um mehr über das Olympia-Trainingszentrum der Vereinigten Staaten zu erfahren oder eine Tour zu planen, besuchen Sie TeamUSA.org und reiben Sie sich möglicherweise mit Amerikas führenden olympischen Athleten und Trainern zusammen.



Source by Chris M Roussy

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :