Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Judo Basics – Tipps, wie man kein schlechter Partner ist

/
/
/
28 Views

Uchikomi ist eine großartige Trainingsübung, aber wenn Sie ein schlechter Partner sind, können Sie nicht nur das Lernen Ihrer Partner, sondern auch Ihre eigenen nerven und einschränken. Deshalb ist es so wichtig, ein guter Trainingspartner zu sein.

Woher kam Uchikomi?

Ich weiß nicht, ob das stimmt, aber mir wurde gesagt, dass zu Beginn des Judos niemand Uchikomi gemacht hat, die Teilnehmer nur Nage Komi (Werfen) gemacht haben. Als das Judo immer beliebter wurde, gab es viele Teilnehmer, die nicht immer wieder geworfen werden konnten, da viele nicht ausfallen konnten. Dann wurde Uchikomi erfunden und jeder konnte das Brechen des Gleichgewichts und den Einstieg üben, ohne werfen zu müssen.

Ein Problem bei diesem Ansatz ist, dass viele Judoka einen großen Bruch des Gleichgewichts und des Eintritts haben, aber aufgrund der Tatsache, dass sie viel Uchikomi (und kein Nage Komi) machen, konnten sie nicht viele Techniken in Randori beenden.

Als Partner sollten Sie einige grundlegende Schritte unternehmen, um ein besserer Partner zu werden.

Partner (Woche)

Erstens muss Ihr Partner ein williger und kompetenter Uchikomi-Partner sein. Dies beinhaltet die Zusammenarbeit in allen Aspekten des Bohrers. Ihr Partner muss verstehen, dass Sie auch ein guter Trainingspartner sein müssen, um ein guter Judoka zu sein. Sie müssen verstehen, dass Judo wie Tanzen ist, mit einem unkoordinierten, nicht kooperativen Partner haben viele Tanzbewegungen keine Finesse und Geschmeidigkeit. Dies ist das gleiche wie Judo.

Zusammenbruch

Sie müssen zuversichtlich sein, dass Sie zusammenbrechen. Wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie zusammenbrechen, möchten Sie nicht geworfen werden und kämpfen daher darum, jedem Angriff auszuweichen, den Ihr Gegner auf Sie wirft. Früher oder später werden Sie sich verletzen, wenn Sie sich bemühen, nicht geworfen zu werden. Wenn Sie sich Ihrer bahnbrechenden Fähigkeiten sicher sind, wird es Ihnen nichts ausmachen, geworfen zu werden, und Sie werden bei weitem nicht so oft verletzt.

Haltung

Um ein kompetenter Uchikomi-Partner zu sein, müssen Sie zunächst auf dem Platz stehen. Stehen Sie nicht mit einer extremen linken oder rechten Haltung. Stehen Sie nicht gebeugt, sondern in einer schönen aufrechten Position.

Greifen Sie zu

Als Uchikomi-Partner müssen Sie einen Griff bekommen. Wann immer du kämpfst, packen dich und dein Gegner immer gegenseitig, daher ist es wichtig, dass du einen Griff bekommst. Es gibt nichts Schlimmeres, als Uchikomi an einem Partner zu machen, der keinen Griff hat.

Kontrolliere dich selbst

Sie dürfen nicht wie ein Sack Kartoffeln da stehen. Sie müssen Ihr eigenes Körpergewicht kontrollieren. Sie dürfen niemals Ihr Gewicht oder Ihre Hüften verlagern, wenn Ihr Gegner sein Uchikomi ausführt. Stellen Sie sich die ganze Zeit in die gleiche Position und lassen Sie sich von Ihrem Partner kontrollieren, indem Sie aus dem Gleichgewicht geraten und reibungslos eintreten.

Schau dich nicht um

Beim Judo sollten Sie sich immer auf die anstehende Aufgabe konzentrieren – das Judo-Training. Wenn Ihr Partner Uchikomi macht, schauen Sie geradeaus und schauen Sie sich die verschiedenen Aspekte des Wurfs an, wie z. B. Gleichgewichtsstörungen und den Einstieg.

Einen Plan haben

In den meisten Clubs wechselt Uchikomi abwechselnd, zum Beispiel führen Sie zwanzig Wiederholungen durch und Ihr Partner macht zwanzig Wiederholungen. Es gibt nichts Schlimmeres, wenn Sie Ihr Set machen und wenn Ihre Partner an der Reihe sind, brauchen sie 30 Sekunden, um über einen Wurf nachzudenken. Das kann sehr nervig sein. Um dies zu bekämpfen, wenn Ihr Gegner seinen Satz macht, überlegen Sie, was Sie als nächstes tun werden. Auf diese Weise verschwenden Sie keine Zeit.

Wenn Sie all diese Punkte beim Training konsequent umsetzen können, sind Sie nicht nur ein großartiger Partner, sondern es ist auch eine Freude, mit Ihnen zu trainieren.



Source by Matt D’Aquino

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :