Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Muay Thai Shorts – Die 4 Dinge, die Sie wissen müssen, um die richtigen Muay Thai Shorts auszuwählen

/
/
/
40 Views

Bevor wir Ihnen die Dinge erklären, die Sie über Muay Thai-Shorts wissen müssen, finden Sie hier eine kleine Geschichte. Muay Thai, auch bekannt als Thai Boxing, ist eine Form der Kampfkunst, die aus Thailand stammt. Historiker können das Ursprungsdatum nicht bestätigen, aber sie glauben, dass es erstmals während der Sukhothai-Ära um das 13. Jahrhundert praktiziert wurde.

Der Sport wurde aus den alten Kampfkunsttechniken entwickelt, die von siamesischen Soldaten verwendet wurden, darunter Muay Boran und Krabi Krabong. In den frühen Tagen diente es als eine Form der Unterhaltung für die Mitglieder der königlichen Familie. Als es im Laufe der Jahre an Popularität gewann, wurde es zum Nationalsport Thailands.

Heute wird es von vielen Kampfkunstbegeisterten auf der ganzen Welt praktiziert.

Um im Sport herausragend zu sein, müssen Sie richtig ausgerüstet sein. Muay Thai Shorts sind eines der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände und können Ihnen helfen, im Ring bessere Leistungen zu erbringen.

Die Wichtigkeit der richtigen Shorts

Da es sich um eine Form der Kampfkunst handelt, die umfangreiche Bewegungen der Arme und Beine erfordert, können Sie sie nicht gut ausführen, wenn Sie normale Box- oder Sportshorts tragen. Muay Thai Shorts wurden speziell entwickelt, um Kämpfern optimalen Komfort und Bewegungsfreiheit zu bieten.

Was unterscheidet Muay Thai Shorts?

Sie sind meistens kürzer als Boxershorts und haben breite Beine, damit Sie ungehindert schnelle, hohe und kraftvolle Tritte ausführen können. Sie kommen auch mit einem super starken 3 oder 4 Zoll dicken Bund, der mit einem robusten Kordelzug gesichert werden kann.

Welche unterschiedlichen Typen gibt es?

1) Muay Thai Shorts gibt es in verschiedenen Materialien, nämlich Nylon, Polyester und Satin. Diejenigen, die aus Nylon hergestellt sind, sind am erschwinglichsten, aber sie sind qualitativ schlechter als Shorts aus Polyester und Satin.

Satin-Shorts waren schon immer die am meisten bevorzugten Arten von Shorts unter Kämpfern, und sie sind die hochwertigste verfügbare Option. Polyester haben eine fast ähnliche Qualität wie Satin, sind jedoch leichter.

2) Die Standardgrößen reichen von 26 „(Taille) x 14“ (Länge) für 92-108 Pfund bis 50 „(Taille) x 21 (Länge) für 176 Pfund und mehr. Es gibt viele verschiedene Farben und Designs für Sie Die meisten Paare bieten leuchtende Farben und auffällige Designs, um die Feurigkeit und Aggression darzustellen, die mit Kämpfern verbunden ist.

3) Wenn Sie Ihre Shorts auswählen, wird empfohlen, dass Sie ein hochwertiges Paar auswählen, das von einem seriösen Hersteller hergestellt wird. Einige der bekanntesten Hersteller sind Raja Boxing, Twins Special, Windy, King und ThaiSmai. Hochwertige Muay Thai-Shorts bieten den Komfort, den Sie für eine bessere Leistung benötigen, und sind widerstandsfähiger gegen Verschleiß. Sie kosten zwar etwas mehr, sind aber auf lange Sicht eine lohnende Investition.

4) Bevor Sie ein Paar Muay Thai Shorts kaufen, sollten Sie es anprobieren und einige Bewegungen ausführen, um zu sehen, ob Sie sich darin bequem bewegen können. Bei der Auswahl von Farben und Designs entscheiden Sie sich am besten für etwas, das Ihre Persönlichkeit definiert. Ihre Shorts können Ihnen sicherlich dabei helfen, eine unverwechselbare Identität im Ring zu schaffen.



Source by Graeme D Potter

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :