Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Plus-Delta: Suche nach dem Guten

/
/
/
80 Views

Sie saßen am Tisch und bereiteten sich auf einen Anruf mit ihrem Website-Designer vor. Nacheinander zählten sie alle Probleme mit der Site auf, um nichts zu vergessen. Das Teammitglied, das sich Notizen machte, lehnte sich eine Minute zurück und dachte über die Website als Ganzes nach. Sie visualisierte die neue Site und sah, dass vieles richtig war. Sie fragte die Gruppe, ob sie das auch glaubten, und bat um Feedback, was funktioniere. Es gab einige Dinge.

Die Stimmung der Versammlung änderte sich und wurde wertschätzender. Die Leute lächelten anstatt die Stirn zu runzeln.

Es gibt ein Moderatorentool namens Plus-Delta, das häufig zur Bewertung der Effektivität von Teambesprechungen eingesetzt wird. Die Plus-Spalte enthält eine Liste der Funktionen des Meetings – großartiger Raum, Einhaltung der Tagesordnung usw.

In der Delta-Spalte – aus dem griechischen Buchstaben Delta, der in der Mathematik als Symbol für Veränderungen verwendet wird – wird alles aufgelistet, was das Team möglicherweise anders macht, z. B. Probleme im Voraus zu klären, die Rechenschaftspflicht zu erhöhen usw., um eine zweckmäßigere Darstellung zu erreichen Treffen beim nächsten Mal.

Suche nach dem Guten

Tatsächlich verwendete das Website-Team vor dem Anruf das Plus-Delta-Modell. Warum?

  • Sie wollten den Anruf mit dem Designer auf einer positiven Grundlage beginnen und sicherstellen, dass der Designer wusste, dass er nicht nur die Probleme der Site, sondern auch ihre positiven Eigenschaften sah.
  • Sie erkannten, dass das Starten des Anrufs mit Problemen zu einer kontroversen Qualität führen kann.
  • Wenn Sie nach dem Guten suchen, finden Sie es. Indem sie sich auf die Pluspunkte der Website konzentrierten, zeigten sie ihre Wertschätzung für die positive Absicht der Designerin, die es ihr leichter machte, die Deltas zu hören, wenn sie auftauchten.

Persönlich und beruflich

Beruflich benutze ich die ganze Zeit das Plus-Delta-Modell. Beispielsweise:

  • Mit Gruppen – Wie verlief diese Sitzung? Was hat funktioniert? Was soll ich anders machen?
  • Bei Coaching-Kunden bitte ich sie, ein Konfliktjournal zu führen. Jedes Mal, wenn ein Konflikt auftritt, Was waren die Pluspunkte im Umgang mit sich selbst? Was würden sie beim nächsten Mal anders machen?

Ich persönlich benutze es auch die ganze Zeit. Es hält meinen inneren Kritiker in Schach und hilft mir zu verstehen, was daran gut gelaufen ist:

  • Werkstatt
  • Coaching-Sitzung
  • Keynote
  • Schwieriges Gespräch mit meinem Freund / geliebten Menschen

Wir erfinden unser Leben einen Ki-Moment nach dem anderen. Denken Sie an das Plus-Delta-Modell, egal ob Sie sich selbst oder andere ansehen.

Die Deltas sind leicht zu finden. Aus vielen Gründen, die mit Natur und Pflege zu tun haben, sind wir bestrebt, sie zu finden. Wenn Sie das nächste Mal von einem Meeting, einer Unterhaltung oder einer Interaktion weggehen und bewerten, wie es gelaufen ist, suchen Sie zuerst nach einem Plus. Stellen Sie sich eine Frage wie: Was ist gut gelaufen? Was habe ich an dieser Interaktion geschätzt?

Das Finden der Pluspunkte erfordert Übung – aber es lohnt sich. Wenn wir nach dem Guten suchen, leben wir ein wertschätzenderes, dankbareres Leben.



Source by Judy Ringer

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :