Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Taekwondo Drogentests

/
/
/
17 Views

Jeder Athlet, der an Sportveranstaltungen einschließlich Taekwondo-Turnieren teilnimmt, wird zur Durchführung von Drogentests zugelassen, die ausschließlich von seiner jeweiligen Anti-Doping-Agentur durchgeführt werden, die das Protokoll für olympische Bewegungstests praktiziert.

In der Vergangenheit gab es bereits mehrere Athleten, die vom Vorstand sanktioniert wurden und nicht am Taekwondo-Turnier teilnehmen durften, weil sie diesen Drogentest nicht bestanden hatten. Daher ist es ein Muss, dass sich jeder Taekwondo-Athlet niemals auf den Gebrauch von Drogen bezieht, nur um Ihr Potenzial zu steigern.

Geschichte der Drogentests bei Athleten:

Die Geschichte des Drogentests unter Athleten begann während der Olympischen Sommerspiele, an denen Carl Lewis und Ben Johnson in ihrem 100-Meter-Wettkampf teilnahmen. Ben Johnson überquerte die Ziellinie in einem bemerkenswerten Ziel, das ihn zum schnellsten Mann am Leben machte. Dies wurde jedoch bald ignoriert, nachdem bei ihm eine Woche nach dem Wettkampf positiv diagnostiziert wurde, dass er Anabolika in seinem System hat.

Diese Enthüllung veranlasste die Organisatoren der Olympischen Spiele, bei ihren Teilnehmern Urin-Drogentests durchzuführen, um sicherzustellen, dass Fairness und Gleichheit im Wettbewerb bleiben. Zu den Medikamenten, deren Verwendung von diesen Sportlern verboten ist, gehören Stimulanzien, Betablocker, Maskierungsmittel und anabole androgene Steroide. Es ist bekannt, dass diese Medikamente dazu beitragen, die sportliche Leistung von Sportlern nach der Einnahme zu steigern und zu verbessern, aber auch zu mehreren negativen Nebenwirkungen führen, die sich auf lange Sicht nachteilig auf die Gesundheit der Sportler auswirken.

Wie wird der Drogentest durchgeführt?

Der Drogentest findet jederzeit während des Wettbewerbs statt. Der Athlet weiß nicht, wann es stattfinden wird, aber ein Vertreter der Dopingkontrolle benachrichtigt den Athleten, wenn der Zeitpunkt für seine Drogentests festgelegt wurde. Er oder sie muss dann die Richtlinien einhalten und die Dopingkontrollstation erreichen, damit er oder sie mit dem Drogentestverfahren fortfahren kann.

Der Dopingkontrollbeauftragte erlaubt ihm, eine Aufsichtsperson mitzubringen, aber der Athlet sollte während des gesamten Drogentestverfahrens im Blickfeld des DC-Vertreters bleiben.

Was passiert, wenn der Athlet sich weigert, den zufälligen Dopingtest abzulegen?

Jeder Athlet, der sich weigert, den zufälligen Doping-Test abzulegen, wird von der für die Veranstaltung zuständigen Organisation ordnungsgemäß sanktioniert und kann eine zweijährige sportliche Sperre erhalten, wie dies bei Park Hyo Ji, einem südkoreanischen Taekwondo-Athleten, der Fall ist.

Wie besteht man den erforderlichen Drogentest für Taekwondo-Athleten?

Es gibt keinen sichereren Weg, den Urintest für Taekwondo-Athleten zu bestehen, als einen sauberen und gesunden Lebensstil zu praktizieren. Am Ende werden Sie der einzige Wohltäter Ihres gesunden Lebens sein. Machen Sie sich nichts vor, denn Ehre und Prestige, die durch harte Arbeit verdient werden, sind immer süßer als etwas, das durch Täuschung erlangt wurde. Im Zweifelsfall konsultieren Sie die Liste der verbotenen Substanzen und Ergänzungen, die in allen regionalen Agenturen erhältlich sind. Decken Sie sich immer wieder ab, wenn Sie etwas nehmen, das nicht auf der akzeptierten Liste steht, bedeutet dies nicht, dass es keine leistungssteigernden Eigenschaften hat. Schreiben Sie an Ihre Goping-Agentur, um die Entwarnung zu erhalten, bevor Sie mit einer neuen oder unbekannten Ergänzung beginnen.

Denken Sie an die fünf Grundsätze von Taekwondo. Sei deinem Eid als Schüler treu und lebe die Prinzipien, die dir beigebracht wurden.



Source by Brendan Mark Smith

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :