Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Taekwondo Kicks – Ist Entspannung der Schlüssel zu Ihrem Tritterfolg?

/
/
/
37 Views

* Taekwondo-Meister entspannen sich, wenn sie treten

Haben Sie jemals Top-Taekwondo-Spieler beim Treten gesehen? Ich merke immer, wie entspannt sie sind. Ihre Schultern sind unten und zurück. Ihre Arme sind locker. Und ihre Beine scheinen völlig unabhängig von ihrem Körper zu arbeiten. Es scheint für Top-Meister überhaupt keine Anstrengung zu erfordern, durch dicke, brechende Bretter zu fahren. Und Top-Sparring-Konkurrenten sehen aus, als würden sie im Park spazieren gehen!

* Können Sie sich in Taekwondo entspannen, wenn Sie anfangen?

Natürlich ist es für Anfänger sehr schwer, sich nicht anzuspannen. Das Letzte, was Sie als weißer Gürtel für Kampfkunst empfinden, ist entspannt! Alles ist neu. Die Techniken sind hart und fremd für dich. Und die Chancen stehen gut, dass Sie zu diesem Zeitpunkt nicht ganz stark, koordiniert und flexibel sind. Natürlich fühlst du dich angespannt!

* Und was macht Spannung mit deinen Taekwondo-Tritten?

Wenn Sie in Ihrer Taekwondo-Klasse angespannt sind, produziert Ihr Körper mehr Adrenalin. Dies ist dein Kampfflughormon. Es ist nützlich, wenn Sie in physischer Gefahr sind. Aber im Unterricht verbrennt es nur deine Muskelenergie. Und du bist erschöpft und müde. Ihre Tritte werden langsam und schwer.

Verspannungen machen auch Ihre Muskeln steif. Und steife Muskeln können nicht richtig funktionieren. Sie bewegen sich eher wie ein Roboter als wie eine Person. Ihre Techniken können nicht richtig fließen. Deine Tritte werden langsam und schwach. Und Sie sind anfälliger für Verletzungen.

* Aber mit der Zeit verbessert sich Ihre Taekwondo-Tritttechnik.

Wenn Sie sich durch das Gurtsystem bewegen, üben Sie Ihre Tritttechnik und werden stärker und ausgeglichener. Ihr Körper beginnt sich zu erinnern, was zu tun ist und Taekwondo ist automatischer. Ihre Koordination verbessert sich. Sie werden stärker und flexibler. Und plötzlich fühlt man sich ein bisschen besser.

* Jetzt ist es an der Zeit, sich zu entspannen

Jetzt ist Ihre Technik also gut … Sie müssen lernen, ihr zu vertrauen. Immerhin funktionieren Taekwondo-Kicks, wenn die Technik stimmt. Und deine Tritte funktionieren, wenn du sie fließen lässt. Finden Sie also Möglichkeiten, sich in Dojang zu entspannen. Lassen Sie Ihre Schultern fallen, wenn sie sich angespannt anfühlen. Atme und schüttle deine Beine, wenn du nervös wirst. Treten Sie zurück und lächeln Sie, wenn Sie Lust haben, einen Tritt in die Tasche zu bekommen.

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, sich zu entspannen, braucht es Arbeit. Sie müssen sich immer wieder daran erinnern, dass es in Ordnung ist, loszulassen. Aber sobald Sie anfangen, Ihren Taekwondo-Kicks zu vertrauen, werden Ihre Ergebnisse fantastisch sein!



Source by Deborah Jeffreys

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :