Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Tipps für eine bewusstere und innovativere Körpersprache

/
/
/
21 Views

Erfolgreiche Innovation ist faszinierend, da sie das Beste aus intelligentem Denken mit einem Ausdruck kombiniert, der andere emotional „bewegt“. Diese Kombination ist oft eine Herausforderung, da viele begabte, technische Innovatoren sich lieber auf Ideen, Software und Gadgets als auf den Menschen konzentrieren. Die Vertriebs- und Marketingtypen konzentrieren sich mehr auf den Kunden als auf die Mechanik dessen, was sie verkaufen. Nur sehr wenige scheinen beide gleich gut auszubalancieren oder zu handhaben. Doch für diejenigen, die es tun, zum Beispiel: Steve Jobs, Bill Gates und Larry Ellison, um nur einige erfolgreiche zu nennen, können die Belohnungen in der Tat sehr reich sein.

Ich hatte das Privileg, mit vielen Organisationen in den Bereichen IT und Telekommunikation in Bezug auf ihre Führungs-, Verkaufs- und Präsentationsfähigkeiten zusammenzuarbeiten. Aus dieser Erfahrung kann ich sagen, dass, wenn sich Techniker entspannen und sich über die Kraft und den Hebel zur bewussten Kommunikation mit ihrer Körpersprache klar werden, Magie beginnt.

Mir ist aufgefallen, dass Innovatoren der häufigste Weckruf sind, wenn sie wissen, wie viele Informationen ihr Körper ausdrückt. egal ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Allzu oft verlässt eine brillante Idee nie die PowerPoint-Folie, weil ihre Umsetzung die Zuhörer entweder verärgert oder einschläfern lässt. Der Inhalt und die Übermittlung Ihrer Botschaft müssen anziehen und inspirieren, um den nächsten Schritt zu erreichen. Sie haben vielleicht die perfekte Mausefalle erfunden, aber wenn Sie sie nicht auf eine Weise präsentieren können, die Ihren Zuhörer inspiriert und fesselt, mit wem sprechen Sie dann wirklich? Ein interessanter Gedanke zum Nachdenken ist beispielsweise, wie die Welt heute aussehen würde, wenn Leonardo Da Vinci sich selbst und andere dazu inspiriert hätte, einige seiner Erfindungen zu Lebzeiten tatsächlich zu konstruieren. Stattdessen dauerte es 500 Jahre, bis die meisten tatsächlich funktionierten. Obwohl er ein Schüler der Selbstdarstellung gewesen zu sein scheint (siehe Mona Lisas Lächeln), könnte er mehr von dem praktizieren, was er predigte?

Eine entscheidende Fähigkeit für eine erfolgreiche Selbstdarstellung ist der bewusstere Umgang mit unserem wichtigsten Kommunikationsmittel, unserem eigenen Körper. Nachfolgend finden Sie einige einfache Tipps.

Anwesend sein. Wenn Sie darauf bestehen, zu bleiben „in deinem kopf“ Verlassen Sie sich beim Sprechen darauf, dass Sie Ihre Zuhörer zurücklassen. Lernen Sie, ihnen (und letztendlich sich selbst) zu dienen, indem Sie hier und jetzt mit tanzen ihre Fragen und Adressierung ihre Sorgen. Ihr Wissen über Ihr Thema und wie Sie es vermitteln können, wird gedeihen, wenn Sie es auf eine Weise hören, verstehen und handeln können. Der Schlüssel? Sei hier, jetzt und diene!

Entspann dich und sei offen. Können Sie mehr Geld und Ideen mit einer fest geballten Faust oder einer offenen und entspannten Handfläche fangen? Stress verkürzt das Leben, Ruhe verlängert es.

Es ist deine Entscheidung.

Mehr fühlen. Der Schlüssel zu mehr Präsenz ist das Fühlen. Denn wann ist das einzige Mal, dass Sie etwas anderes fühlen können als hier und jetzt? Wenn Sie also Schmetterlinge im Bauch, Nackenschmerzen, Traurigkeit, Wut, Freude oder sogar Angst spüren… Herzlichen Glückwunsch, Sie leben noch! Nehmen Sie einen tiefen, freudigen Atemzug und beginnen Sie, Ihren Intellekt und Ihre Energie auf die effiziente Übermittlung Ihrer Botschaft zu konzentrieren.

Inspirieren. Das Wort inspirieren kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „im Geist atmen“. Um eine Innovation zu verwirklichen, müssen Sie sich selbst und andere zum Handeln inspirieren. Der einfachste Weg ist, mehr Luft einzuatmen. Beachten Sie, was mit der Kraft und Glaubwürdigkeit von Ihnen und Ihrer Botschaft geschieht. Wir sind alle im Wesentlichen Blasinstrumente. Genau wie bei einer Flöte oder Tuba gilt: Je mehr Luft Sie verwenden, desto mehr Kraft und Gefühl können Sie Ihrem Hörer entgegenbringen.

Weniger reagieren/mehr antworten. Reagieren bedeutet „erneut handeln“, antworten heißt „zurückantworten“. Der erste ist ein automatischer Prozess, der oft durch ein altes, oft vergessenes Verhaltensmuster ausgelöst wird. Der zweite kann mit genau dem gleichen Reiz beginnen, aber Sie können ein wenig bewusste Reflexion hinzufügen, die Sie respektvoll hinzufügen können Antworten auf eine Weise, die Ihr Gespräch und seine Möglichkeiten voranbringt, in Richtung Ihres innovativen Ziels.

Respekt zeigen. Wie Aikido-Meister Yoshigosaki vorschlägt: „Behandle deine Zuhörer auf eine Weise, die es dir zeigt.“verstehe, dass du nicht verstehst, wer sie sind they„. Welche Art von Reaktion und Unterstützung werden Sie erhalten, wenn Sie üben, andere mit all dem Staunen und der Neugier eines kleinen Kindes zu behandeln?

Könnte dieses erhöhte Maß an Respekt die Einsicht und die Finanzierung inspirieren, um Ihre Sache voranzubringen?

Schätzen alle Beiträge. Sie denken vielleicht, dass das, was gesagt wurde, das Dümmste war, was Sie je gehört haben, insbesondere mit dem Hinweis auf Ihre brillante Innovation. Was aber, wenn dies die beste Antwort ist, die der Redner derzeit aufbringen könnte? Was ist, wenn er/sie nach Ihrer Unterstützung und Anleitung sucht, um Ihre Botschaft ausreichend zu verstehen, um Ihnen einen großen Scheck auszustellen?

Je mehr Sie diese körpersprachlichen Grundlagen üben und verkörpern, desto mehr können Sie Ihre großartigen Ideen ausdrücken, umsetzen und sogar monetarisieren



Source by Kurt Larsson

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :