Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Wie kompetitives Mixed Wrestling entstand

/
/
/
19 Views

Bis vor kurzem traten Männer und Frauen im Ring selten gegeneinander an, da dies als unfair galt. Dies änderte sich jedoch langsam, als der Komiker Andy Kaufman den Weg für gemischtes Wrestling ebnete. Obwohl seine Matches inszeniert wurden, verkündete er öffentlich, dass er der „Inter-Gender-Champion“ sei. Danach forderte er jede Frau offen heraus, ihn im Ring zu besiegen.

Mixed Competitive Wrestling ist normalerweise ein Kampf zwischen einem Mann und einer Frau. Die Spiele werden jedoch gelegentlich als Tag-Team-Matches beworben. Dieser Sport erfreute sich ab Mitte der 1990er Jahre und Anfang 2000 wachsender Beliebtheit. Mixed Wrestling wurde hauptsächlich in Nordamerika in Fernsehshows wie der World Wrestling Federation (WWF), heute bekannt als WWE oder World Wrestling Entertainment, beworben und gesehen. Darüber hinaus gibt es das Extreme Championship Wrestling (ECW) und das World Championship Wrestling.

Mixed Competition Wrestling entstand in den 1950er Jahren, einer Ära, in der es für Frauen noch unbekannt war, im Ring zu stehen. Eine Zeit, in der Männer Männer waren und Frauen Frauen sein sollten. Wer hätte gedacht, dass sie in den Ring steigen und mit den größten Männern ringen und festnageln können? Die Wrestlerinnen dieser Zeit haben dazu beigetragen, den Weg für die heutigen Mixed-Wrestling-Wettbewerber zu ebnen. Sie hatten definitiv ihre eigene Vorstellung davon, was die Definition von Frauenpower sein sollte.

Bringen Sie die modernere Ära des Mixed-Competitive-Wrestlings mit sich und sehen Sie sich harte und knallharte Wettbewerbe zwischen Männern und Frauen an. Die Frauen von heute, die an diesem Sport teilnehmen, können nicht nur nach hinten treten, sondern sie führen auch andere Wrestler und führen Unternehmen, während sie dies tun. Das sind Frauen, mit denen Sie sich nicht anlegen wollen. Dies beweist einmal mehr, dass Frauen nicht nur Multitalent sind, sondern auch Multitasking können. Der Sport ist in das neue Jahrtausend eingetreten und führt Titelgürtel und Spiele ein, die speziell auf die Frauen, oder Divas, wie sie genannt werden, ausgerichtet sind. Trotzdem haben sie die Möglichkeit, sich mit dem Mann zu messen, der den Titel für jedes andere Meisterschaftsspiel hielt.

Im Laufe der Zeit haben sich die Regeln und Vorschriften für diesen Sport geändert. Das tut der Aufregung und dem Nervenkitzel jedoch keinen Abbruch. Wahrscheinlich werden diejenigen, die teilnehmen, es immer so interessant wie immer machen, indem sie ihre eigene besondere Marke von Talenten in den Mix aufnehmen und sicherstellen, dass gemischtes Wrestling hier bleibt.



Source by Joe Blacksmith

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :