Verteidigungskunst

Erkenne dich selbst, Schütze dich

Wie man den Grappler mit Boxen besiegt

/
/
/
10 Views

In der Welt der Kampfkünste und beim Zuschauen von Ereignissen wie Ultimate Fighting und Cage Fighting stellen sich die meisten Menschen oder ihre Freunde möglicherweise die große Frage: Wer wird gewinnen? Wird es der Greifer oder der Stürmer sein? Sehr leicht könnte man bei dem Thema ewig hin und her gehen, niemand hat Recht oder Unrecht, aber es gibt sicherlich einige Vor- und Nachteile bei beiden Stilen.

Für den Stürmer ist es wahrscheinlich die größte Angst, vom Grappler besiegt zu werden, und das mit guten Gründen. Boxen lehrt dich nicht, wie man kämpft, wenn man besiegt wird! Das Hauptziel beim Boxen ist es, auf den Beinen zu bleiben und deinen Gegner auf diese Weise zu besiegen. Wenn jemand in diese besondere Situation gerät, ist der Stürmer so gut wie erledigt! Es können nur Ratschläge gegeben werden, aber dann liegt es wirklich am Kämpfer, wie gut er diese folgenden Tipps erreichen kann.

Der erste Tipp ist, auf dem Boden zu bleiben! Das scheint gesunder Menschenverstand zu sein, aber wenn Sie ein Stürmer sind, ist der letzte Ort, an dem Sie sein müssen, auf Ihrem Rücken. Das Hauptziel an dieser Stelle ist es, die Füße fest auf dem Boden zu halten und stehen zu bleiben.

Wenn Sie ein Stürmer sind und sich am Boden befinden, wissen Sie, wie man die Wache benutzt. Diese Bewegung beinhaltet das Wickeln der Beine um den Oberkörper des Gegners und das Zusammenschließen der Füße. Dies ermöglicht die Einhaltung der Distanz, macht es dem Gegner aber auch extrem schwer, den Brustbereich zu besteigen.

Der dritte Tipp wäre, einen Sicherheitsabstand einzuhalten. Genau wie beim Boxen ist die eigene Haltung so unglaublich wichtig. Wenn Sie sich auf der Matte wiederfinden, treffen Sie so ziemlich genau das Gegenteil, als ob Sie stehen würden! Wenn du im Stehen mit den Ellbogen nach unten schlägst, würdest du mit ihnen nach oben schlagen, wenn du auf dem Boden stehst. Jabs zu verwenden und so schnell wie möglich zu sein, wird helfen, das Match zu gewinnen. Eine wichtige Sache, die man über Grappler wissen sollte, ist, dass sie darauf trainiert sind, Sie auf verschiedene Weise zu besiegen und Sie dazu zu bringen, sich zu unterwerfen.

Egal, ob Sie ein Boxer, Grappler, Kickboxer oder was auch immer sind, es ist wichtig, einige grundlegende Bewegungen aus jedem Kampfstil zu kennen. Wenn Sie in der Lage sind, mehr als einen Stil zu erweitern und zu lernen – dies wäre auf lange Sicht nur Ihr Vorteil. Auf jede Situation optimal vorbereitet zu sein, ist der Schlüssel in jeder Form von Kampfsport und Boxen.



Source by Lee Mainprize

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Verteidigungskunst All Rights Reserved
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :